Abrufkredit Vergleich

Den kurzfristigen Finanzbedarf decken viele nach wie vor mit dem Dispositionskredit. Sie überziehen kurzerhand das Girokonto und nehmen dabei in Kauf, vergleichsweise hohe Zinsen zahlen müssen. Deutlich günstiger und ähnlich flexibel sind Abrufkredite, bei denen ein Kreditrahmen vereinbart wird, der ganz nach Belieben ausgeschöpft und in kleinen Raten zurückgezahlt werden kann. Um tatsächlich die beste Lösung zu finden, bietet sich unser Abrufkredit Vergleich an.

Abrufkredit Vergleich

Konditionen gültig für alle Kunden mit Kreditzusage, somit entfällt das Repräsentative Beispiel.

Anbieter Effektivzins p.a.
(Sollzins p.a.)
KreditrahmenLaufzeitmonatliche Rate mehr Details
ING-DiBa

6,95%

(6,74%, variabel)

2.500 bis 25.000€unbegrenztmin. 50€ weiter »
Volkswagen Bank

8,49%

(8,18%, variabel)

2.500 bis 25.000€unbegrenzt2,00% des Saldos / min. 50€ weiter »
Credit Europe Bank

8,99%

(8,56%, variabel)

2.500 bis 25.000€unbegrenzt1,50% des Saldos / min. 50€ weiter »
Abrufkredite im Vergleich mit Stand vom [Date]. Alle Angaben ohne Gewähr.

Weitgehend unbekannt: der Rahmenkredit

Die Option, Abruf- oder Rahmenkredite aufnehmen zu können, ist hierzulande noch recht unbekannt. Dabei stellt diese Kreditvariante eine kostengünstige Alternative zum Dispo dar, der mit seinen hohen Zinsen schon seit Jahren für Unmut sorgt. Statt das Girokonto bewusst in die roten Zahlen zu manövrieren, können Verbraucher bei einem Abrufkredit gewissermaßen auf eine stille Reserve zurückgreifen. Möglich sind Abrufkredite zwischen 2.500 und 25.000 Euro. Wird das Geld oder auch nur ein kleinerer Betrag benötigt, wird die Bank informiert und die gewünschte Summe umgehend ausgezahlt.

Flexible Rückzahlung

Für die Rückzahlung sehen Abrufkredite keine feste Laufzeit oder Ratenpläne vor. Der Kunde muss lediglich einen Mindestbetrag zurückzahlen. Die Zinsen berechnen sich dann wie bei einem Dispositionskredit nach der Summe, die in Anspruch genommen wurde. Nutzt man die Rahmenkredite nicht, fallen auch keine Kosten an. Aufgrund der unterschiedlichen Konditionen sowohl die Zinsen als auch die Rückzahlung betreffend, raten wir zu einem Rahmenkredit Vergleich.

Rahmenkredit Vergleich – auf die Konditionen kommt es an

Berücksichtigt werden sollten bei einem Abrufkredit Vergleich in erster Linie die Zinsen. Denn sie machen den Braten auf Dauer fett. Nicht minder wichtig sind die übrigen Konditionen, insbesondere mit Blick auf die Mindestrate. Unser Rahmenkreditvergleich listet daher nicht nur die aktuellen Zinssätze auf, sondern bietet darüber hinaus alle relevanten Details zu den Angeboten. Nur so kann man sich ein umfassendes Bild von den Offerten machen und eine Entscheidung treffen.

Search